Liste der 14 deklarationspflichtigen Hauptallergene

 A  Glutenhaltiges Getreide:
z.B. Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut, Emmer, Einkorn, Grünkern; enthalten ein z. B. in Mehl, Bier, Wurstwaren, Kuchen
B Krebstiere:
z. B. Krebs, Shrimps, Garnelen; enthalten z. B. in Suppen, Soßen, Würzpasten
C Eier:
z. B. als Flüssigei, Lecithin, (Ov)-Albumin; kann enthalten sein z. B. in Mayonnaise, Panade, Dressing
D Fisch:
alle Fischarten; enthalten z. B. in Fischextrakten, Würzpasten, Soßen etc.
E Erdnüsse:
z. B. Erdnussöl, -butter; Vorkommen in Gebäck, Schokolade etc.
F Sojabohnen:
z. B. als Miso, Sojasoße, Sojaöl; enthalten z. B. in Gebäck, Marinaden, Kaffeeweißer
G Milch:
Erzeugnisse wie Butter, Käse, Laktose, Molkenprotein; enthalten z. B. in Wurst, Soßen, Kroketten
H Schalenfrüchte:
Mandel, Haselnuss, Walnuss, Kaschunuss, Pecanuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss, enthalten z. B. in Kuchen, Schokolade, Pesto
L Sellerie:
Bleich-, Knollen- und Staudensellerie; enthalten z. B. in Wurst, Brühen, Gewürzmischungen
M Senf:
z. B. Senfkörner oder -pulver in Dressings, Ketchup, Gewürzmischungen
N Sesamsamen:
z. B. als Sesamöl, Tahin, Gomasio; kann enthalten sein in Gebäck, Falafel, Marinaden, etc.
O Schwefeldioxid und Sulfit:
in Konzentrationen von mehr als 10 mg/kg oder 10 ml/l, E 220-E 228, enthalten z. B. in Trockenfrüchten, Wein, Essig
P Lupine:
z. B. als Lupinenmehl, -eiweiß in vegetarischen, glutenfreien Produkten
R Weichtiere:
z. B. Schnecken, Tintenfisch, Austern, kann enthalten sein in Soßen, asiatischen Spezialitäten etc.